LED-Licht-Farbspektakel im Arduino Grundkurs

LED-Licht-Farbspektakel im Arduino Grundkurs

Aufgrund eines Krankheitsfalls habe ich den laufenden Arduino-Grundkurs nach dem zweiten Termin übernommen und hatte mir als Projekt für die restlichen drei Termine den Bau und die Programmierung einer Arduino-LED-Effekt-Tischleuchte überlegt.

rgb_steckbrett

Zuerst haben wir am Breadboard die Ansteuerung von einfachen LEDs und das Abfragen von Potentiometer und Taster geübt. Umgesetzt haben wir das ganze direkt in der Arduino-IDE (so ist der Arduino später dann autark in der Leuchte betreibbar – bei Verwendung von S4A wäre immer ein Zusatzcomputer von Nöten).

Das Gehäuse haben wir entwickelt, personalisiert und dann mit dem Lasercutter ausgeschnitten. Natürlich wurden hier keine einfachen LEDs sondern, RGB-LEDs mit integriertem Controller verwendet. Damit konnte jede der 16 LEDs farblich indviduell angesteuert werden.

Nach der trockenen Theorie – RGB, 3 byte, 256 Helligkeitsstufen pro Kanal, 24 Bit Farbe, 16,7 Millionen Farben – ging es auch schon ans Programmieren.

rgb_theorie rgb_lampe rgb_arduino_ide

Herausgekommen ist eine LED-Lampe mit mehreren einprogrammierten Farb-Mustern, welche um das Lampengehäuse herum laufen. Die gespeicherten Muster können über einen Taster gewechselt werden und mit Hilfe des Potis in der Rotationsgeschwindigkeit geregelt werden.

rgb_lampen

Vom einfachen Lauflicht bis zu komplexen Farbmustern, sowie Regenbogeneffekten war alles dabei.

Die Kids hatten einen Menge Spaß und es sind wirklich tolle Leuchten dabei rausgekommen.

 

Ähnliche Beiträge

One thought on “LED-Licht-Farbspektakel im Arduino Grundkurs

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen