Aus Sendling ins Fablab

Aus Sendling ins Fablab

Heute hatten wir eine weitere Ü-Klasse bei uns im Fablab – eine 11. Klasse aus der Mittelschule an der Implerstrasse. Die Kinder unterschiedlicher Herkunft haben das Fablab kennengelernt und waren von den Maschinen beeindruckt.

Die Kinder hatten sehr unterschiedliche Computerkenntnisse, von fast keinen bis zu sehr guten Kenntnissen, aus diesem Grund haben wir eine einfache Aufgabe für sie vorbereitet.

In 3d haben wir die Basisfunktionen von Tinkercad benutzt und damit Türme gebaut. Es kamen richtig gute Sachen dabei heraus und viele Kinder haben großes Talent gezeigt! Dann war für 2d Inkscape angesagt und auch hier sind die Ergebnisse richtig gut geworden.

Die Schüler werden bestimmt wieder kommen, also bis bald!

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen