Zum Ersten Mal da: Die Mittelschule an der Hochstraße

Zum Ersten Mal da: Die Mittelschule an der Hochstraße

Heute war es sehr spannend im FabLab, denn die Schüler der 8. Klasse der Mittelschule an der Hochstraße aus Giesing waren bei uns zu Besuch. Es ist immer sehr schön, wenn eine Schulklasse zum ersten Mal das FabLab entdeckt, da viele Kinder das Erleben der Maschinen sehr fasziniert.

Die Aufgabe von heute war nicht besonders schwierig, aber für den Anfang schon anspruchvoll. Wir haben „Die Stadt“ als Ausgangsthema erarbeitet, was sowohl von der Laser-, als auch der 3d Gruppe gut umgesetzt wurde.

Die Lasergruppe hat mit Inkscape Bilderrahmen gezeichnet und anschließend aus einem schönen Holz ausgelasert.  Die 3D Gruppe hat mit Tinkercad auch wünderschöne Wolkenkratzer und Häuser modelliert.

 

So gut es heute lief, so hatte doch der ein oder andere Drucker Anlaufschwierigkeiten. Daher haben die Kinder sehr geschmunzelt, als ein Drucker nicht richtig seinen Job erledigte.  Aber auch das kommt vor und nach kleinen Reperaturarbeiten am Gerät, liefen alle wieder wie geschmiert. Die Kursleiter Edo und Mitra hatten viel Spass mit den Kindern zu arbeitetn und die Schüler waren auch sichtlich begeistert und wollten bald wiederkommen!

Mittelschule an der Hochstrasse – April 2016 by FabLabKids München on Sketchfab

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen