Offene Werkstatt für Jugendliche – Neuerungen 2020

Offene Werkstatt für Jugendliche – Neuerungen 2020

Dank einer Förderung durch die Deutsche Postcode Lotterie können wir in diesem Jahr zehn Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren eine tolle Chance bieten – eine Art „Stipendium“ für unsere Offene Werkstatt!

Im Zeitraum vom 14. Februar bis 6. November 2020 kann Ihre Tochter oder Ihr Sohn kostenfrei an 30 Terminen unserer Offenen Werkstatt teilnehmen und experimentieren, konstruieren, programmieren und mit computergesteuerten Maschinen in unserer Hightechwerkstatt arbeiten.

Neben dem freien Arbeiten (zu dem auch für 5 weitere Jugendliche kostenlose Tickets zur Verfügung stehen), finden für die 10 Teilnehmer auch verschiedene Kurse statt, wie der Bau eines LED-Infinity-Spiegels, das Arbeiten am Schneideplotter zur Textilgestaltung (hier kann das eigene Design auf z.B. ein T-Shirt gebracht werden), der „Bau“ und die Programmierung einer LED-Leuchtweste, das Programmieren in Python auf dem Raspberry Pi, der Bau und die Programmierung eines über das Internet steuerbare LED-Moodlight und andere spannende Dinge.

Für unseren Laser-Cutter sowie die 3D-Drucker erhält Ihr Kind eine Einführung, so dass es diese Geräte (unter Aufsicht) auch zur Verwirklichung der eigenen Ideen und Projekte nutzen kann.

Letzte Offene Werkstatt wie bisher findet am 7.2. 17 bis 19 Uhr statt. Buchung hier!

Die neuen Termine für Freies Arbeiten findet ihr HIER! In der Zeit des Projektes wird es zwar weniger Offene Werkstatt Termine geben als vorher, dafür sind die Plätze in diesem Jahr für alle kostenlos.


Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.000.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose im gewinnenden Postcode teilen sich 500.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften miteinander und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits knapp 1.400 Projekte mit 25,8 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte und unter www.facebook.com/PostcodeLotterie.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen