Elektronik- und Lötkurs: Piepsding

Elektronik- und Lötkurs: Piepsding

Wir löten ein „Piepdings“, ein interaktive Sound-Spiel-Gerät und lernen dabei die Grundlagen des Stroms, der Elektronik und des Lötens kennen.

Wir bauen dazu zuerst eine kleine Schaltung mit einer LED, die wir zum Leuchten bringen.
Im Anschluss machen wir eine einfache Lötübung.
Danach bauen wir die Schaltung für ein einfaches Spiel auf einem Steckbrett auf und erklären deren Funktionsweise.

Im Laufe dieses Events lötet jedes Kind sein eigenes, interaktives Sound-Spiel-Gerät. Das Piepdings ist eine Spiel-Schaltung, die ein interaktives Ton- und Farben-Merk-Spiel ermöglicht. Jedes Kind bekommt seine eigene Platine, die es im Rahmen des Events mit diversen Bauteilen, wie z.B. LEDs, Taster, Mikro-Controller und Lautsprecher bestückt und diese Bauteile auch selbst einlötet.

Neben dem erwerben der Fähigkeiten zum bestücken und löten einer einfachen Platine, hat jeder Teilnehmer noch den Mehrwert des Gedächtnis-Training-Spiels.

Jedes Kind nimmt sein Piepdings mit nach Hause.

Im Kurs hat jedes Kind seinen eigenen Lötplatz.

Die Materialkosten belaufen sich auf 10,00 EUR und und sind gesondert bei Kursbeginn vor Ort zu bezahlen.

Der Kurs ist für Anfänger konzipiert und erfordert keinerlei Vorkenntnisse.
Dieser Kurs richtet sich an Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren.
Maximal 8 Teilnehmer/innen.

 

Info zum Kurs:

  • Sonntags  von 13:30 bis 16:00
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Teilnehmer:  max 8
  • Kursleiter: Paul Burg und Simon Schäffner

Tickets kaufen auf Eventbrite

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen